Auto Service klein & gross

GS-Automobilservice Inspektion

Sie nutzen täglich Ihr Fahrzeug und setzen voraus, dass es Sie zuverlässig rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr sicher ans Ziel bringt? Unterstützen Sie die hochsensible Technologie durch das prüfende Auge eines Fachmanns. Welche Intervalle sind in welchem Umfang vorzunehmen? Beim Autoservice werden nach Herstellervorgaben alle erforderlichen Inspektionsarbeiten durchgeführt. Der genaue Umfang des Services richtet sich bei einer Inspektion nach der Kilometerleistung sowie dem Fahrzeugalter und kann bis zu 50 verschiedene Prüfpunkte umfassen.


Wovon ist der Serviceintervall abhängig?

Routinemässige Wartungsintervalle starten bei Neuwagen nach einer Fahrleistung von 15.000 oder 30.000 Kilometern beziehungsweise nach einem oder zwei Jahren Motorlaufzeit. Qualitativ hochwertige Komponenten von Premiummarken sind zwar langlebig, doch Verschleisserscheinungen von Zündkerzen, Bremsbelägen und anderen Verbrauchsteilen müssen in regelmässigen Abständen ersetzt werden. Neue Modelle sind zudem mit Hightech-Sensoren ausgestattet, die wichtige Komponenten im Fahrzeug ständig überwachen. Anhand täglich an die Software übermittelter Daten bestimmt das System den idealen Zeitpunkt für eine Inspektion. Wesentlich beeinflusst werden die Abstände der Autoserviceintervalle auch vom Fahrverhalten. Wird ein Fahrzeug häufig unter Vollgas bewegt, erhält der Bordcomputer schneller das Signal zur Inspektion.

Was wird bei einem Autoservice gemacht?

Bei der Inspektion geht es primär um die Erhaltung der Sicherheit. Sowohl im kleinen als auch grossen Servicepaket werden bestimmte Teile am Fahrzeug überprüft und gegebenenfalls ersetzt sowie Flüssigkeiten erneuert.

Die kleine Inspektion beinhaltet einfache Wartungsarbeiten wie etwa die Kontrolle des Kühlwassers oder die Überprüfung von Luftfilter und das wechseln des Ölfilters und des Öles. So bleibt Ihr Auto in einem technisch guten Zustand und funktioniert immer wie Sie es erwarten dürfen. Die Inspektionsintervalle werden anhand einiger Kriterien vorgeschrieben, eine Nichteinhaltung kann zum Erlöschen der Garantie führen. Hersteller gewähren lediglich zwei bis drei Jahre Garantiezeit, doch damit Sie mit ihrem Auto davon profitieren können, schreibt der Markenhersteller vorgeschriebene Serviceintervalle aus.

Die grosse Inspektion ist etwas kostenintensiver, beinhaltet aber eine Vielzahl verschiedener Leistungen. Die Untersuchung hilft, Mängel frühzeitig zu erkennen und Schäden als auch hohe Folgereparaturkosten zu vermeiden. Wichtige Komponenten des Kfz werden auf ihre Funktionsfähigkeit und Mängelfreiheit überprüft. Dazu zählt die Überprüfung des Motors inklusive wichtiger Bestandteile wie Zahnriemen, Zündkerzen, Lichtmaschine und Wartung der Bremsen sowie die Kontrolle von Lenkung, Getriebe und Elektrik. Der Austausch des Innenraumfilters verhindert die Geruchsbildung, schont die Klimanlage, hält Schadstoffe zurück und vermeidet beschlagene Scheiben.

Leistungsspektrum

• Frostschutz und Kühlmittelstand prüfen
• Ölfilter und Motoröl wechseln
• Scheinwerfereinstellung prüfen
• Signaleinrichtung und Beleuchtung kontrollieren
• Batterie auf Haltbarkeit checken
• Scheibenwaschanlage und Scheibenwischer auf Funktion prüfen

• Bremsflüssigkeit testen (Wasseranteil)

• Bremsflüssigkeitsstand begutachten
• Profiltiefe und Zustand der Reifen kontrollieren
• Bremsbeläge sowie Bremsscheiben hinten und vorne checken
• Reifenfülldruck auf allen Rädern prüfen
• Analyse der elektronischen Systeme des Fahrzeugs

Für den Werterhalt und die Sicherheit Ihres Autos empfehlen Fahrzeughersteller nach einer bestimmten Zeit oder Kilometerlaufleistung eine Inspektion

Herstellervertragswerkstatt? Muss nicht sein

Es bleibt Ihnen überlassen, wo Sie die nötige Serviceleistung in Anspruch nehmen möchten.
In der Regel muss es keine kostenintensivere Vertragswerkstatt sein, wichtig ist nur, dass alle vom Hersteller vorgeschriebenen Leistungen erbracht werden. Die Qualität der Arbeiten ist vorgeschrieben, die Marke selbst ist es nicht. Vor allem beim späteren Weiterverkauf könnte ein Wertverlust entstehen, sofern der Wagen nicht regelmässig gewartet wurde.

Was kostet ein Autoservice?

Bei GS-Automobilservice wird zwischen einer grossen und kleinen Inspektion unterschieden. Die genauen Kosten richten sich stets nach dem Zustand der Verschleissteile und sind stark von der Fahrweise abhängig. Das bedeutet, mehr Komponenten erneuert und ausgetauscht werden, desto teurer wird das Autoservice. Sobald unsere Fachkräfte im Rahmen der Inspektion Mängel oder Schäden an Ihrem Fahrzeug feststellen, setzen wir Sie zuerst darüber in Kenntnis und holen uns vor Beginn der Reparatur Ihre Zustimmung ein.

 

Kleiner Autoservice: Kosten ab 150.- CHF
Grosser Autoservice: Kosten  ab 350.- CHF

Wie lange dauert eine Inspektion?

Die grosse Serviceinspektion umfasst 34 bis 50 Positionen, die von unseren Fachkräften gewissenhaft abgearbeitet werden. In diesem Umfang sind für den Autoservice mehrere Stunden Zeit- und Arbeitsaufwand notwendig. Nach Fertigstellung informiert Sie unser Kundenservice sofort – Sie können Ihr Fahrzeug zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder in Empfang nehmen.

Warum ist eine Inspektion notwendig?

Eine Inspektion ist im Gegensatz zur MFK-Vorführung nicht gesetzlich vorgeschrieben. Um aber Schäden an Ihrem Auto zu vermeiden und die Sicherheit im Verkehr zu gewährleisten, sind regelmässige Servicekontrollen die beste Lösung. Zudem lässt sich mit permanenten Fahrzeugchecks der Werterhalt des Fahrzeuges sichern und ein Garantieanspruch beibehalten. Im Falle des Weiterverkaufs ist die Bestätigung der Inspektion ein Nachweis über den technisch einwandfreien Zustand des Kfz.

GS-Automobilservice beugt Schäden vor

Aufwendige Konstruktionen in den Fahrzeugen benötigen die Kompetenz hochtechnischer Anlagen. Das Team von GS-Automobilservice führt sämtliche Inspektionsarbeiten gewissenhaft aus und nutzt dafür die modernste Werkstattausstattung mit aktuellen Reparaturdaten. Im Rahmen des Serviceangebotes führen unsere Experten herstellerunabhängige und sicherheitsrelevante Kontrollen an Ihrem Fahrzeug durch. So bleiben Garantieleistungen in vollem Umfang erhalten. Für sämtliche Wartungsarbeiten ist unsere Werkstatt mit individuellen Diagnosegeräten und Maschinen ausgerüstet, die jedem Serviceanspruch gerecht werden.

Für ein sicheres Gefühl …

Halten Sie die vorgegebenen Serviceintervalle ein, denn mit Toleranz und Kulanz ist im Schadensfall herstellerseitig nicht zu rechnen. Der Wartungsplan ist in der Regel über die Softwaremodule in Ihrem Fahrzeug hinterlegt. Das System wird Sie über die Anzeige darauf hinweisen. Haben Sie ein älteres Fahrzeugmodell, lohnt sich die regelmässige Inspektion gleich doppelt. Denn in die Jahre gekommene Verschleissteile verlieren mit der Zeit ihre volle Wirkungskraft und brauchen Erneuerung. Bewegen Sie sich sicher im Strassenverkehr und lassen Verbundarbeiten gemeinsam durchführen. Das spart erhebliche Kosten und ist mit dem verbindlichen Kostenvoranschlag von GS-Automobilservice eine fix kalkulierbare Investition in Ihre Mobilitätserhaltung.

Lassen Sie sich persönlich beraten oder buchen schnell und bequem einen Termin.